Sport

Helga Wurst Gewinnt Sechsfach Goldene Auszeichnung – IFFA Wettbewerbe 2022

6 x Gold-Sieger, wenn es um die Wurst geht

Getreu dem Motto: Saftig lecker in der Hand, wer hat die beste Wurst im ganzen Land?,ging es bei beim Qualitätswettbewerb des Deutschen Fleischer-Verbandes wieder einmal regelrecht um die Wurst – und zwar um die Beste. Bei der Kategorie „Würstchen” war die Antwort aber so was von eindeutig: Helga Wurst natürlich! Gleich sechsmal wurden die knackig-würzigen Prachtstücke der Spitzen-Metzger aus dem bayerischen Allgäu „vergoldet” und damit als beste Würstchen prämiert. Auch unsere Original Bratwurst schaffte es auf das Siegertreppchen und ergatterte sich die Silbermedaille. Heißt also unterm Strich: sieben Auszeichnungen in einem Wettbewerb.

Fairer Wettbewerb und kritische Jury, die IFFA-2022 des Deutschen Fleischer-Verbandes

Die Tester und Juroren wussten nicht, in welche Wurst sie beißen, welche ihr gerade auf der Zunge zergeht und ihren Gaumen verwöhnt. Der Wettbewerb war absolut anonym, um Chancengleichheit zu gewährleisten. Von wem die Kostproben stammen, war nicht zu identifizieren.Versteckte Hinweise auf die Herkunft unterband der Veranstalter des IFFA Wettbewerbs von vornherein. Heißt also: Die „Geschmacks-Richter” bissen absolut unvoreingenommen in die vielen Wurstprodukte im Wettbewerb. Denn es sollte bei all dem ja nur um eins gehen: um die Wurst. Geschmack, Würze, Qualität, Rezeptur, die Optik und Form – alles war von entscheidender Bedeutung. Ebenso das Gefühl auf der Zunge und am Gaumen. Denn die Konsistenz einer Wurst ist ein mehr als entscheidendes Kriterien in der Begutachtung. Nicht zuletzt isst bei einer guten Wurst nicht nur das Auge mit, sondern auch die Nase. Sie erschnuppert schon vor dem ersten Bissen all die verheißungsvollen Aromen. Das alles in der Gesamtheit entscheidet über hopp oder top einer Wurst.

Die Würste von Helga Wurst: in jeder Hinsicht einen Wurstzipfel voraus

Wir von Helga Wurst waren schon immer von unseren Produkten überzeugt. Eben weil wir zu 100 Prozent auf Qualität bei der Herstellung und in Sachen Zutaten setzen, ohne Wenn und Aber. Umso schöner, dass die neutrale Experten-Jury des IFFA Wettbewerbs nun zum dem gleichen Ergebnis gekommen ist: Gleich sechsmal Gold und einmal Silber sprechen für sich. Unsere Goldene Würste heißen „Dolly“, die scharfe Texanerin, die feurigen „Lady Fingers“, unsere „Krakauer“, auch Kielbasa genannt, die knackigen „Frankfurter“ sowie die rauchige „Holy Smokey“ und die griechische „Yasou“. Und als Zugabe gibt’s noch unser „versilbertes“ Exemplar, die milde Original Bratwurst. Jede Wurst ist für sich ein echter Geschmackshammer und ein Sieger dazu.

Was die Spezialitäten von Helga Wurst so besonders macht

Das Geheimnis hinter so viel Geschmack und Qualität? Bei Helga Wurst sind wahre Könner am Werk, die jede einzelne Wurst lieben und ihre köstlichen Produkte mit Herz und tradiertem Handwerk kreieren. Um als König der Wurstmacher ausgezeichnet zu werden, bedarf es neben besten Zutaten vor allem kompromissloser Qualität und handwerklichen Könnens. Kommen all diese Dinge zusammen, sticht die Güte einer Wurst unter vielen anderen Spitzenprodukten heraus. Die köstlichen Würste aus der Boutique-Metzgerei Helga Wurst konnten sich daher mit den Produkten anderer Wurst- und Fleisch-Experten auf der IFFA 2022 des Deutschen Fleischer-Verbandes auf Augenhöhe liefern.

No Comments Found

Leave a Reply