Kleidung und Accessoires

Vermeiden Sie Trompete und Scheide da diese Stile den Hüft

Vermeiden Sie Trompete und Scheide, da diese Stile den Hüft- und Bauchbereich betonen. Umgekehrtes Dreieck oder Apfel: A-Linien-Kleider und Ballkleider mit dicken Röcken, die die Taille betonen, eignen sich für diesen Körpertyp. Für diesen Körpertyp empfehlen wir die Trompete nicht. Sanduhr: Wenn Sie eine Sanduhrfigur haben, können Sie nahezu jede Brautkleid-Silhouette problemlos tragen. Versuchen Sie, Ihre kurvige Figur und schlanke Taille mit Kleidern zur Geltung zu bringen, die Ihren natürlichen Kurven genau folgen. Gerade oder rechteckig: Steigern Sie Ihre feminine Ausstrahlung mit Ballkleidern und Etuikleidern, die die Illusion von Kurven erzeugen. Vermeiden Sie figurbetonte Modelle wie Meerjungfrauen-Kleider und Kleider mit tiefer Taille, die die geraden Konturen Ihres Körpers betonen. Entscheiden Sie anhand Ihrer persönlichen Vorlieben abendkleider kurz, spezifischen Bedürfnisse und Budgetbeschränkungen, wo Sie einkaufen möchten. Im Folgenden sind die Optionen aufgeführt, die Ihnen zur Verfügung stehen.

Eine ausgewogene Figur wie die Sanduhr passt zu jeder Kleidersilhouette. Es gibt also keine bestimmten Kleidungsstile, die man meiden sollte. Trotzdem ist es eine Schande, Ihre kurvige und sinnliche Figur unter Kleidern zu verstecken, die Sie in Stoffschichten ertränken. Auch wenn Sie es tragen können, können Sie es besser machen, als eine A-Linien- oder Etui-Silhouette zu wählen. Darüber hinaus können Sie Ihre Kleidergröße auch ermitteln, indem Sie Ihre Körpermaße in einen kostenlosen Kleidergrößenrechner eingeben. So können Sie das Kleid kaufen, das am besten zu Ihrer Körperform passt. Die Passform und die Proportionen von Plus-Size-Frauen unterscheiden sich von denen anderer Frauen, da ihre Kurven ausgeprägter sind. Allerdings sind die meisten Frauen mit Übergröße kurvig. Auch Frauen in Übergrößen haben Körpertypen, die in die fünf verschiedenen Kategorien passen, die wir zuvor besprochen haben: Dreieck, gerade, umgekehrtes Dreieck und Sanduhr. Der einzige Unterschied besteht darin, dass die tatsächlichen Maße für diese Frauen größer als der Durchschnitt sein werden.
Chemische Reinigung und Konservierung: Unabhängig davon, ob Sie Ihr Kleid nach Ihrer Hochzeit behalten oder verkaufen möchten, müssen Sie es nach Ihrer Hochzeit professionell reinigen lassen. Andernfalls verschlechtert sich die Qualität Ihres Kleides mit der Zeit und es eignet sich nicht mehr zum Weitergeben oder Verkaufen. Berücksichtigen Sie also auch diese Kosten. Beschränken Sie Ihre Kleiderauswahl auf Kleider, die innerhalb Ihres Budgets liegen. Widerstehen Sie der Versuchung, Kleider anzuprobieren hochzeitsparty kleider, die Sie sich nicht leisten können, um Enttäuschungen zu vermeiden. Denken Sie daran: Je mehr Details ein Kleid hat, desto teurer wird es. Wählen Sie aus einfachen Stilen zu günstigeren Preisen und ergänzen Sie den Look mit Statement-Accessoires, um den Effekt zu vervollständigen. Preisgünstige Accessoires wie Perlengürtel, Vintage-Schleier, funkelnder Schmuck und Boleros können Ihren Gesamtlook für die Braut aufwerten. Halten Sie Ausschau nach Angeboten in Brautboutiquen, wo Sie tolle Angebote für Brautkleider finden. Bei Musterverkäufen verkaufen Boutiquen ihre Lagerbestände zu reduzierten Preisen, um Platz für neue Kollektionen zu schaffen. Bei solchen Angeboten können Sie fantastische Kleider zu Schnäppchenpreisen ergattern.

Einer der ersten und wichtigsten Faktoren, die Sie bei der Auswahl eines Kleides, nicht nur eines Brautkleides, berücksichtigen sollten, ist die Identifizierung Ihres Körpertyps. Ja, das ist wichtig, denn bei der richtigen Kleidung geht es darum, die besten Eigenschaften hervorzuheben und die weniger wünschenswerten zu verbergen (oder die Aufmerksamkeit von ihnen abzulenken). Wenn Sie online suchen, werden Sie unzählige Artikel finden, die verschiedene Möglichkeiten zur Bestimmung Ihres Körpertyps beschreiben. Die meisten davon funktionieren mit drei Maßen: Brust, Taille und Hüfte. Allerdings sind Brautkleider taillierter als normale Kleidungsstücke. Sie benötigen also noch eine weitere Messung, nämlich Ihre Schultern. Bei der Bestimmung Ihres tatsächlichen Körpertyps orientieren wir uns an der Bayou-Gleichung, wobei die Schulter- und Brustmaße austauschbar verwendet werden können. Auch das liegt daran, dass nicht alle Frauen gleich sind. Wenn Sie also einen besonders großen oder kleinen Busen oder breite/schmale Schultern haben, fallen Sie möglicherweise in zwei Kategorien statt nur in eine. In einem solchen Fall sollten Sie idealerweise für beide Körpertypen geeignete Optionen erkunden und Kleider finden, die am besten zu Ihnen passen.

No Comments Found

Leave a Reply