Reisen und Tourismus

Winterwandern mit Kindern im Salzburger Land

Winterurlaub mit Kindern
Das Schneeparadies Unken wartet

Abseits der Piste gibt es sehr viele Möglichkeiten wie man seinen Winterurlaub mit seinen Kindern abwechslungsreich gestalten kann. Es muss nicht immer Skifahren sein, es kann auch auf Entdeckungstour in der Natur gehen – Winterwandern macht der ganzen Familie Spaß

Wenn der Pinzgau mit Schnee bedeckt ist, dann verwandelt sich die Natur in ein Wintermärchen. Der Schnee glitzert in der Sonne, alles ist freundlich und besonders als Kind verspürt man sofort die Lust Schneemänner zu bauen, Schlittenfahren zu gehen oder eine Schneeballschlacht zu machen. Führen Sie Ihre Kinder in die Schneewelt hinein und gehen Sie beim Winterwandern auf Entdeckungsreise.

In Unken finden Sie zahlreiche Wanderwege, die auch im Winter geräumt sind und damit ideal geeignet für eine Winterwanderung. Die Stille, die im Winter über der Landschaft liegt kann man hier in vollen Zügen genießen und Sie kommen so an Plätze, die Sie mit dem Auto sonst nicht erreichen würden. Vor allem auf Tiererkundungsreise kann man im Winter gehen. Die Spuren im Schnee sind leicht zu entdecken und mit ein bisschen Glück, können Sie Rehe, Hasen oder auch einen Fuchs sehen.

Schneeschuhwandern

Wenn Sie noch mehr in die Natur in Unken eintauchen wollen, dann ziehen Sie die Schneeschuhe an und stampfen Sie über den unberührten Schnee. Ein Spaß der durch die lustige Art zu gehen vor allem auch den Kindern gefallen wird.

Wo Sie die besten Wanderwege im Winter finden, erfahren Sie natürlich im Kinderhotel Post. Winterwandern mit Kindern ist eine tolle Alternative im Urlaub in Unken – gehen Sie auf Entdeckungsreise.

No Comments Found

Leave a Reply